Schmerzakademie der ÖGN und ÖGPP - Modul 1 — 29.11. - 01.12.2019

Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN)/Österreichische Gesellschaft für Neurologie (ÖGN)/Schweizerischen Neurologischen Gesellschaft(SNG) Leitlinien

Schnellsuche zum raschen Zugriff auf den Leitlinientext. Geben Sie einfach das gewünschte Suchwort in das Suchfeld ein. Sobald Sie die gewünschte Leitlinie gefunden haben, klicken Sie auf den Globus – Sie werden sofort auf den Leitlinientext geführt.

Leitlinien TitelLink
Transiente globale Amnesie
Status epilepticus im Erwachsenenalter
Synkopen
Narkolepsie
Restless-Legs-Syndrom (RLS) und Periodic Limb Movement Disorder (PLMD)
Insomnie
ChoreaMorbus Huntington
Idiopathisches Parkinson-Syndrom
Dystonie
Tremor
Morbus Wilson
Ataxien des Erwachsenenalters
Normaldruckhydrozephalus
Vaskuläre Demenzen
Leitlinie Demenzen
-ll-Amyotrophe Lateralsklerose (Motoneuronerkrankungen)
Mitochondriale Erkrankungen
Kryptogener Schlaganfall und offenes Foramen ovale
Zerebrale Venen- und Sinusthrombose
Diagnostik akuter zerebrovaskulärer Erkrankungen
Spontane Dissektionen der extrakraniellen und intrakraniellen hirnversorgenden Arterien
Akuttherapie des ischämischen Schlaganfalls – Rekanalisierende Therapie (Ergänzung )
--ll-Sekundärprophylaxe ischämischer Schlaganfall und transitorische ischämische Attacke
Unrupturierte intrakranielle Aneurysmen
Subarachnoidal­blutung (SAB)
Zerebrale Gefäßmal­formationen (arteriovenöse Malformationen, arteriovenöse Fisteln, Kavernome)
Intrazerebrale Blutungen
Akuttherapie des ischämischen Schlaganfalls
Creutzfeldt-Jakob-Krankheit
Virale Meningoenzephalitis
Tetanus
Botulismus
Hirnabszess
Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME)
Ambulant erworbene bakterielle (eitrige) Meningoenzephalitis im Erwachsenenalter
Immunvermittelte Erkrankungen der grauen ZNS-Substanz sowie Neurosarkoidose
Neurosyphilis
Diagnostik und Therapie HIV--assoziierter neurologischer Erkrankungen
Diagnostik bei Polyneuropathien
Therapie akuter und chronischer immunvermittelter Neuropathien und Neuritiden
Augenmotilitätsstörungen inklusive Nystagmus
Diagnose und nicht interventionelle Therapie neuropathischer Schmerzen
Idiopathische intrakranielle Hypertension
Diagnostik und Therapie des postpunktionellen und spontanen Liquorunterdruck-Syndroms
Kopfschmerz bei Übergebrauch von Schmerz- oder Migränemitteln
Diagnostik und Therapie komplexer regionaler Schmerzsyndrome (CRPS)
-ll-Clusterkopfschmerz und trigeminoautonome Kopfschmerzen
-ll-Therapie des episodischen und chronischen Kopfschmerzes vom Spannungstyp
Anhaltender idiopathischer Gesichtsschmerz
Trigeminusneuralgie
Myotone Dystrophien, nicht dystrophe Myotonien und periodische Paralysen
CrampiMuskelkrampf
Diagnostik von Myopathien
-ll-Myositissyndrome
Diagnostik und Differenzialdiagnose bei Myalgien
Lumbale Radikulopathie
Zervikale Radikulopathie
Zervikale spondylotische Myelopathie
Querschnittlähmung
Beschleunigungstrauma der Halswirbelsäule
Hirnmetastasen und Meningeosis neoplastica
Gliome
Primäre ZNS-Lymphome (PZNSL)
Lumbalpunktion und Liquordiagnostik
Diagnostik und Therapie der erektilen Dysfunktion
Intrakranieller Druck (ICP)
Hypoxisch-ischämische Enzephalopathie (HIE) im Erwachsenenalter
Stiff-Man-Syndrom (Synonym: Stiff-Person-Syndrom)
Leukodystrophien und hereditäre Leukencephalopathien im Erwachsenenalter
-II-Alkoholdelir und Verwirrtheitszustände
-ll-Diagnostik und Therapie von neurogenen Blasenstörungen
Interdisziplinäre Leitlinie für die Diagnose und Therapie des Morbus Fabry
Neurogene Sprechstörungen (Dysarthrien)
Rehabilitation von sensomotorischen Störungen
Rehabilitation bei Störungen der Raumkognition
Rehabilitation aphasischer Störungen nach Schlaganfall
Diagnostik und Therapie von Gedächtnisstörungen
Diagnostik und Therapie von exekutiven Dysfunktionen bei neurologischen Erkrankungen
Neurogene Dysphagien
Diagnostik und Therapie von Aufmerksamkeitsstörungen bei neurologischen Erkrankungen