European Academy of Neurology (EAN)

Die Österreichische Gesellschaft für Neurologie ist eine der 47 assoziierten neurologischen Gesellschaften der European Academy of  Neurology (EAN). Auch Sie können von dieser Kooperation der ÖGN mit der EAN profitieren! Als ÖGN Mitglied sind Sie automatisch auch Mitglied der EAN und können zusätzlich folgende Angebote der EAN in Anspruch nehmen:

Durch die Mitgliedschaft bei der ÖGN sind Sie automatisch auch Mitglied der EAN! Weitere Informationen dazu finden Sie hier: Associate Membership

Als Individual Member stehen Ihnen auch die Vorteile der EAN Individual Membership zur Verfügung! Individual Members können kostenlos am virtuellen interaktiven EAN Kongress 2022  teilnehmen oder können sich vergünstigt für eine Teilnahme vor Ort (Wien) registrieren.

Wie Sie Individual Member werden und wie Sie davon profitieren, können Sie hier lesen: EAN Membership – Information

Durch die Einzahlung Ihres ÖGN-Mitgliedsbeitrages geben Sie die Einwilligung in die Weitergabe Ihrer Daten an die EAN. Einen Widerruf Ihrer Einwilligung können Sie jederzeit an oegn@studio12.co.at richten.

EAN Brain Health Mission

The European Academy of Neurology Brain Health Strategy: One brain, one life, one approach.   

Brain health is essential for health, well-being, productivity and creativity across the entire life. Its definition goes beyond the absence of disease embracing all cognitive, emotional, behavioural and social functions which are necessary to cope with life situations. The European Academy of Neurology (EAN) Brain Health Strategy responds to the high and increasing burden of neurological disorders. It aims to develop a non-disease-, non-age-centred holistic and positive approach (‘one brain, one life, one approach’) to prevent neurological disorders (e.g., Alzheimer’s disease and other dementias, stroke, epilepsy, headache/migraine, Parkinson’s disease, multiple sclerosis, sleep disorders, brain cancer) but also to preserve brain health and promote recovery after brain damage.

The aim of the Brain Health Mission is to raise awareness and create opportunity for people to better understand the importance of preserving a healthy brain and nervous system, to diagnose, and to treat neurological and brain disorders from the earliest moment possible. 

The Austrian Society of Neurology is an official contributor of the EAN Brain Health Mission!

Please find further information on their website!

Die Brain Health Mission der EAN – denn jeder Mensch verdient ein gesundes Gehirn und ein gesundes Nervensystem.

In der Gesundheitsfürsorge stehen wir vor einer Herausforderung: weltweit sind Millionen von Menschen von neurologischen Beeinträchtigungen betroffen, die sowohl psychische als auch neurologische Erkrankungen umfassen. Diese Beeinträchtigungen sind kostenintensiv für das System und belastend für PatientInnen und Familien, die oft nicht die notwendige Behandlung und Betreuung erhalten, die sie brauchen.

2023 hat die European Academy of Neurology (EAN) die Brain Health Mission ins Leben gerufen.

Die Ziele der Mission bis 2033 sind:

  1. Vermittlung von grundlegendem Verständnis dafür, wie die Gesundheit des Gehirns optimiert werden kann und wie jeder Mensch für sich und seine Familie ein „gehirnfreundliches“ Umfeld schafft.
  2. Informationen über Gesundheitsstrategien, die langfristig ein gesundes Gehirn und Nervensystem fördern.
  3. Erhöhung des Personals im Bereich der Neurologie sowie der Fachkräfte für psychische Gesundheit, um verdiente Pflege und Unterstützung für betroffene PatientInnen und Betroffenen sicherzustellen.

Mehr Informationen zur Brain Health Mission hier: www.BrainHealthMission.org

Anfragen zur Brain Health Mission richten Sie bitte an BrainHealthMission(at)ean.org

EAN und COVID-19

Als Reaktion auf die anhaltende COVID-19 Pandemie wurden von der EAN die Informationsplattform EANcore CoVID-19 gestartet. Auf dieser Plattform werden die neuesten Informationen, Berichte und Daten zur Pandemie in Bezug auf die Neurologie zur Verfügung gestellt.

EAN consensus statement for management of patients with neurological diseases during the COVID‐19 pandemic

Aufgrund der aktuellen COVID-19 Pandemie wurde von der European Academy of Neurology das EAN Neuro-COVID Registry (ENERGY) initiiert, um auf internationaler Ebene Informationen zu Patient*innen mit neurologischen Erkrankungen und/oder Symptomen/ Folgen bei SARS-CoV-2 Infektion zu dokumentieren und damit Erkenntnisse bereitstellen bzw. Konsequenzen ableiten zu können.

Neues Programm – educational webinars 

Organisiert von der European Reference Network for Rare Neurological Diseases (ERN-RND) in Zusammenarbeit mit der EAN und der European Reference Network for Rare Neuromuscular Diseases (ERN EURONMD).

Hier finden Sie das Programm und können sich auch anmelden!