Datenschutzerklärung

Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

Österreichische Gesellschaft für Neurologie (Verein)
Hermanngasse 18/1/4
1070 Wien
Tel.: +43-1-890 34 74
Fax: +43-1-890 34 74-25
E-Mail: oegn@studio12.co.at

Einleitung

Daten sind dann personenbezogen, wenn sie eindeutig einer bestimmten natürlichen Person zugeordnet werden können. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden Sie im Datenschutzgesetz und dem Telekommunikationsgesetz. Nachstehende Regelungen informieren Sie insoweit über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung, die Nutzung und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten. Dies stellt (sofern an den Betroffenen rechtzeitig kommuniziert) die Informationspflichtserfüllung nach Art 13 bzw. 14 DSGVO dar.

Wofür verarbeiten wir Ihre Daten (Zweck der Verarbeitung)? Auf welcher Grundlage?

Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Name, Anschrift, E-Mail, Telefonnummer) werden von der Österreichischen Gesellschaft für Neurologie (kurz: ÖGN) ausschließlich gemäß den Bestimmungen des Datenschutzrechts (DSGVO, TKG) verarbeitet.

Personenbezogenen Daten, die wir anlässlich ÖGN-Dienstleistungen erheben, werden für die Zwecke der Vertragserfüllung entsprechend den maßgeblichen Mitgliedschaftsunterlagen und unseren Statuten (vergleichbar: AGBs) sowie für die erforderliche Dokumentation laut den gesetzlichen Vorgaben, für Buchhaltung und Rechnungswesen, für die Geltendmachung und Verteidigung von Rechtsansprüchen sowie für das Mitgliederverwaltung einschließlich der Angebotsinformation für weitere Dienstleistungen verarbeitet.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungen sind Art 6 (1) lit b DSGVO (Vertragserfüllung und vorvertragliche Maßnahmen), soweit die betroffene Person selbst Vertragspartner ist, und Art 6 (1) lit f DSGVO (berechtigte Interessen von ÖGN und des Mitgliedes). Teilweise ist die Verarbeitung auch gesetzlich vorgeschrieben (z.B. Steuervorschriften, Buchhaltung und Rechnungswesen).

Um Interessenten Informationen und Werbung über unser Dienstleistungsangebot, sowie Neuigkeiten und sonstige Mitgliederinformationen weitergeben zu können, verwenden wir relevante personenbezogene Daten eines solchen Interessentens (Name, Titel, Anschrift, Kontaktdaten etc.). Dies erfolgt auf Basis des berechtigten Interesses an eigene Werbe- und Marketingzwecke, solange der Mitgliedschaftsinteressent einer Verarbeitung zu diesen Zwecken nicht nach Art 21 DSGVO widersprochen hat.

Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke (z.B.: Mitgliederweitergabe an die European Academy of Neurology – EAN oder Veröffentlichung von Lichtbildern) erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der DSGVO erteilt wurden.

Wer bekommt meine Daten?

Es erhalten nur diejenigen Stellen innerhalb von ÖGN Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, die diese zur Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Verpflichtungen brauchen bzw. für die Verarbeitung auf Grund des berechtigten Interesses.

ÖGN gibt die personenbezogene Daten für Zwecke der Erbringung der von Ihren Mitgliedern gewünschten Dienstleistung an die von ihr eingesetzten Mitarbeitern und Sub Kontraktoren, welche als Auftragsverarbeiter von ÖGN agieren, weiter (zB. haben externe IT-Unternehmen mitunter Einblick in Daten – hier besteht ein Auftragsverarbeitervertrag basierend auf einem IT-Servicevertrag mit dem Dienstleister von ÖGN).

Werden Daten in ein Drittland übermittelt?

Eine Datenübermittlung in Staaten außerhalb der EU findet nicht statt. Zur Social Media Präsenz siehe unten.

Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Ihre personenbezogenen Daten werden solange gespeichert, wie es für die Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten erforderlich ist. Stammdaten über die Mitglieder (einschließlich Kontaktpersonen) werden bis zur Beendigung der Mitgliedschaftsbeziehung gespeichert und darüber hinaus bis zum Ablauf etwaiger Haftungs-, Verjährungs- und gesetzlichen Aufbewahrungsfristen und soweit dem Geschäftszweck von ÖGN notwendigen Aufbewahrungsfristen archiviert. ÖGN führt dazu ein entsprechendes Verarbeitungsverzeichnis und löscht die Daten entsprechend Ihrem Löschkonzept (Basis sind die genannten gesetzlichen und vertraglichen Aufbewahrungspflichten).

Inwieweit gibt es eine automatisierte Entscheidungsfindung?

Es findet keine automatisierte Entscheidungsfindung statt.

 Findet Profiling statt?

Es werden keine gesonderten Auswertungsinstrumente angewendet. Weitere Informationen zur Verarbeitung auf der Homepage finden sie direkt im Anschluss.

Stellenbewerbungen

Ihre Bewerbungsdaten werden zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens elektronisch von uns erhoben und verarbeitet. Folgt auf Ihre Bewerbung der Abschluss eines Anstellungsvertrages, so können Ihre übermittelten Daten zum Zwecke des üblichen Organisations- und Verwaltungsprozesses unter Beachtung der einschlägigen rechtlichen Vorschriften von uns in Ihrer Personalakte gespeichert werden.

Die Löschung der von Ihnen übermittelten Daten erfolgt bei Zurückweisung Ihrer Stellenbewerbung automatisch sieben Monate nach Bekanntgabe der Zurückweisung. Dies gilt nicht, wenn aufgrund gesetzlicher Erfordernisse (beispielsweise der Beweispflicht nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz) eine längere Speicherung notwendig ist oder wenn Sie einer längeren Speicherung in unserer Interessenten-Datenbank ausdrücklich zugestimmt haben.

Datenverarbeitung ÖGN Homepage

In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie weiters über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Die Nutzung unserer Seite ist ohne eine Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Für die Nutzung einzelner Services unserer Seite können sich hierfür abweichende Regelungen ergeben, die in diesem Falle nachstehend gesondert erläutert werden.

Wir weisen darauf hin, dass die internetbasierte Datenübertragung Sicherheitslücken aufweist, ein lückenloser Schutz vor Zugriffen durch Dritte somit unmöglich ist.

Cookies

Wir verwenden auf unserer Seite sog. Cookies zum Wiedererkennen mehrfacher Nutzung unseres Angebots, durch denselben Nutzer/Internetanschlussinhaber. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert. Sie dienen dazu, unseren Internetauftritt und unsere Angebote zu optimieren. Es handelt sich dabei zumeist um sog. “Session-Cookies”, die nach dem Ende Ihres Besuches wieder gelöscht werden. Teilweise geben diese Cookies jedoch Informationen ab, um Sie automatisch wieder zu erkennen. Diese Wiedererkennung erfolgt aufgrund der in den Cookies gespeicherten IP-Adresse. Die so erlangten Informationen dienen dazu, unsere Angebote zu optimieren und Ihnen einen leichteren Zugang auf unsere Seite zu ermöglichen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.

Wordfence

Funktional

Nutzung

Wir verwenden Wordfence für Website-Sicherheit. Mehr lesen

Weitergabe von Daten

Für weitere Informationen, bitte die Wordfence Datenschutzerklärung lesen.

Funktional

Name
Ablaufdatum
Sitzung
Funktion
Bereitstellen der Identifikation von vertrauenswürdigem Website-Traffic

Cerber Security & Anti-Spam

Funktional

Nutzung

Weitergabe von Daten

Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Funktional

Name
Ablaufdatum
1 Jahr
Funktion
Liefert Schutz vor Hackern
Name
Ablaufdatum
2 Wochen
Funktion
Liefert Schutz vor Hackern

Cookie Notice for GDPR

Funktional

Nutzung

Wir verwenden Cookie Notice for GDPR für Verwaltung der Cookie-Einwilligung. Mehr lesen

Weitergabe von Daten

Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Funktional

Name
cmplz_choice
Ablaufdatum
365 Tage
Funktion
Speichert ob die Nachricht ausgeblendet wurde
Name
cmplz_policy_id
Ablaufdatum
365 Tage
Funktion
Speichert die akzeptierte cookie policy ID
Name
cmplz_functional
Ablaufdatum
365 Tage
Funktion
Speichert Cookie-Einstellungen
Name
cmplz_statistics-anonymous
Ablaufdatum
365 Tage
Funktion
Speichert Cookie Einstellungen

Sonstiges

Gegenstand der Untersuchung

Nutzung

Weitergabe von Daten

Die Weitergabe von Daten wird noch untersucht

Gegenstand der Untersuchung

Name
redux_blast
Ablaufdatum
Funktion
Name
friends_with_mate
Ablaufdatum
Funktion
Name
elementor
Ablaufdatum
Funktion
Name
hesh_plugin_pos
Ablaufdatum
Funktion
Name
wp-postpass_2656532e105e47ba3a3eea75973c27ff
Ablaufdatum
Funktion

YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Präsenzen in sozialen Netzwerken (Social Media)

ÖGN führt Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke. Die dort verarbeiteten Daten der Nutzer werden dazu verwendet, mit den dortigen Nutzern zu kommunizieren oder um Informationen über den ÖGN anzubieten.

Der ÖGN weist an dieser Stelle ausdrücklich darauf hin, dass dabei Daten der Nutzer außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden können. Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungsformen und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out) sei auf die Datenschutzerklärung des der jeweiligen Netzwerke verwiesen.

Facebook

Der ÖGN ist mit Facebook Irland Ltd. für die Erhebung (jedoch nicht die weitere Verarbeitung) von Daten der Besucher unserer Facebook-Seite (sogenannte “Fanpage”) gemeinschaftlich verantwortlich. Es handelt sich daher um eine gemeinsame Verantwortung nach dem Gesetz. Zu den betroffenen Daten gehören Inhalte, die von den genannten Nutzern angesehen werden und auch solche mit denen diese aktiven Nutzer interagieren.

Facebook Datenrichtlinie: https://www.facebook.com/policy

Die Facebook-Datenrichtlinie spricht unter „Wie verwenden wir diese Informationen?“ davon, dass Facebook (ohne unsere Eingriffsmöglichkeit) Daten erhebt und verwendet. Dabei handelt es sich um Analysedienste – sog. “Seiten-Insights” werden für Seitenbetreiber bereitgestellt, damit diese Erkenntnisse darüber erhalten, wie Personen mit ihren Seiten und mit den mit ihnen verbundenen Inhalten interagieren.

Rechte der Nutzer – Facebook

Ihre Rechte (insbesondere auf Auskunft, Löschung, Widerspruch und Beschwerde), werden von unserer Seite her nicht eingeschränkt. Weitere Hinweise zu den Facebook Rechten finden sich in den “Informationen zu Seiten-Insights” (https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data).

Eingesetzte Dienste und Diensteanbieter:

Facebook:

LinkedIn:

Twitter:

 Serverdaten

Aus technischen Gründen werden u.a. folgende Daten, die Ihr Internet-Browser an uns bzw. an unseren Webspace-Provider übermittelt, erfasst (sogenannte Serverlogfiles):

– Browsertyp und -version
– verwendetes Betriebssystem
– Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL)
– Webseite, die Sie besuchen
– Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs
– Ihre Internet Protokoll (IP)-Adresse.

Diese anonymen Daten werden getrennt von Ihren eventuell angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und lassen so keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu. Sie werden zu statistischen Zwecken ausgewertet, um unseren Internetauftritt und unsere Angebote optimieren zu können.

Kontaktmöglichkeit/ ÖGN Mitgliedschaft – Anmeldung

Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, mit uns per E-Mail und/oder über ein Mitgliederanmeldeformular in Verbindung zu treten bzw. Mitglied zu werden. In diesem Fall werden die vom Nutzer gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung seiner Kontaktaufnahme 6 Monate gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht.

Übersenden von Newslettern (Emails über nationale und internationale Veranstaltungen, aktuelle Angebote etc.)

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit einen Newsletter zu ordern. Die Grundlage ist eine von Ihnen gegebene Einwilligung. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen.

Auskunft/Widerruf/Löschung

Nach der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) hat jede betroffene Person das Recht auf Auskunft über die personenbezogenen Daten, die wir über sie verarbeiten, sowie das Recht auf Berichtigung, das Recht auf Löschung, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, und das Recht auf Datenübertragung. Ferner können betroffene Personen gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die auf Grundlage eines berechtigten Interesses unsererseits erfolgt, jederzeit aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, für die Zukunft Widerspruch einlegen. Sie können ferner jederzeit kostenlos und ohne Angabe von Gründen der zukünftigen Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung widersprechen. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei der zuständigen Datenschutzbehörde. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.

Betroffene Personen können sich zur Ausübung ihrer Betroffenenrechte sowie bei Fragen zum Datenschutz an oegn@studio12.co.at wenden.